Vita

(Copyright: regentaucher.com)
(Copyright: regentaucher.com)

Katharina Bendixen, geboren 1981 in Leipzig, studierte Buchwissenschaft und Hispanistik in Leipzig und Alicante und lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Sie verantwortet die Prosaredaktion der Literaturzeitschrift poetin, übersetzt Kinder- und Jugendbücher aus dem Englischen und rezensiert u.a. für die junge Welt. Gemeinsam mit Sibylla Vričić Hausmann und David Blum gibt sie Other Writers Need to Concentrate heraus, ein Blog über Autor*innenschaft und Elternschaft. Sie ist Vorstandsmitglied des Sächsischen Literaturrats e.V. und Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

Katharina Bendixen schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Texte wurden mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet, u.a. dem Kranichsteiner Literaturförderpreis (2014), dem Heinrich-Heine-Stipendium (2017) und einem Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds (2020). Die Kinderbuchreihe „Zorro, der Mops“ war für den Goldenen Bücherpirat nominiert, das Hörbuch stand auf der hr2-Bestenliste. 2022 erscheint bei Mixtvision ihr erster Jugendroman.